Herzlich willkommen

Liebe Bürgerinnen und Bürger, verehrte Gäste,
 
herzlich willkommen auf der Internetseite der Gemeinde Sonnenstein.

Sie finden hier die wichtigsten Informationen, Ihre Ansprechpartner für Verwaltungsleistungen, die Öffnungszeiten der Verwaltung, Anträge und Formulare sowie ein breitgefächertes Bild über unsere Gemeinde.

 
Ihre Bürgermeisterin
Margit Ertmer

Die Gemeinde Sonnenstein stellt sich vor

Die Gemeinde Sonnenstein besteht aus 8 Ortschaften:

  1. Bockelnhagen mit den Ortsteilen Bockelnhagen (286 EW) und Weilrode (70 EW)
  2. Holungen (809 EW)
  3. Jützenbach (480 EW)
  4. Silkerode (355 EW)
  5. Steinrode mit den Ortsteilen Epschenrode (121 EW) und Werningerode (357 EW)
  6. Stöckey (394 EW)
  7. Weißenborn-Lüderode (1299 EW) und
  8. Zwinge (373 EW)


 

 

Zahlen, Daten, Fakten

Basisdaten  
Bundesland: Thüringen
Landkreis: Eichsfeld
Höhe: 240 m ü. NN
Fläche: 94,5 km²
Einwohner: 4544 (30. Juni 2019)
Bevölkerungsdichte: 50 Einwohner je km²
Postleitzahl: 37345
Vorwahlen: 036072, 036077, 036337
Kfz-Kennzeichen: EIC, WBS, HIG

Historisches

Die Verwaltungsgemeinschaft (VG) "Eichsfeld Südharz" wurde am 31.07.1991 gegründet. Sitz der VG "Eichsfeld Südharz" war das Verwaltungsgebäude in der Bahnhofstraße 12 in Weißenborn-Lüderode. Der Gemeinschaftsvorsitzende war Herr Trappe.

Am 17.11.2011 wurde durch den Thüringer Landtag das Gesetz zur freiwilligen Neugliederung kreisangehöriger Gemeinden beschlossen. In dem Gesetz wurde geregelt, dass die Verwaltungsgemeinschaft "Eichsfeld Südharz" zum 30.11.2011 aufgelöst und ab dem 01.12.2011 die Gemeinde Sonnenstein gebildet wurde. Dem Gesetz gingen die Beschlüsse der Mitgliedsgemeinden voraus, die die Auflösung der VG "Eichsfeld Südharz" und die Bildung der neuen Landgemeinde Sonnenstein beinhalteten.
Durch die Auflösung der VG und die Bildung der Gemeinde Sonnenstein wurde eine neue Form der kommunalen Verwaltung in unserem Bereich geschaffen: die Landgemeinde.